Evangelisch-Freikirchliche

Gemeinde Neuruppin (Baptisten)

im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland k.d.ö.R.

So kommen Sie mit dem Auto

von der Ausfahrt Neuruppin-Süd (A24 Berlin-Hamburg)

Sie folgen der Ausschilderung „Neuruppin“.

Sie fahren etwa 7 km auf dieser Straße. (Nauener Str. wird zu Fehrbelliner Str.)
Wenn der Vorfahrtsverlauf nach einer Ampel eine Linkskurve macht, fahren Sie geradeaus weiter, auf der Fehrbelliner Straße.
Aufpassen müssen Sie am Fontaneplatz, kurz nach einer großen Sparkasse: Sie biegen rechts in die Karl-Marx-Straße ein. Es gibt dort kein Straßenschild!

Nach etwa 70 m biegen Sie rechts in die Rudolf-Breitscheid-Straße ein und fahren nach 100 m links in die Friedrich-Engels-Straße.
Die fahren Sie bis zum Ende durch (achtung, viel rechts vor links), bis zur Steinstraße. Dort biegen Sie rechts ab (Richtung Wuthenow) und finden nach etwa 150 m ein Hinweisschild nach links: „Ernst-Toller-Straße 130 Parkplätze kostenlos“. Da sind Sie genau richtig.

Unser Gemeindehaus befindet sich gleich auf der linken Seite.

So kommen Sie mit dem Auto

von der Ausfahrt Neuruppin (A24 Hamburg-Berlin)

Sie folgen der Ausschilderung „Neuruppin“. Sie erreichen nach 4 km einen Kreisverkehr:
links liegt ein Netto-Markt und rechts das REIZ (Ruppiner Einkaufszentrum).
Sie fahren beim Kreisverkehr geradeaus Richtung Zentrum, die Neustädter Straße weiter, die bald zur Puschkinstraße wird.
Bei der 2. Ampel biegen Sie rechts in die Präsidentenstraße ein - das ist eine Straße nach der Franz-Künstler-Straße.
Sie überqueren die August-Bebel-Str. und die Karl-Marx-Str. und biegen links in die Friedrich-Engels-Straße ein.
Die fahren Sie bis zum Ende durch (achtung, viel rechts vor links), bis zur Steinstraße. Dort biegen Sie rechts ab (Richtung Wuthenow) und finden nach etwa 150 m ein Hinweisschild nach links: „Ernst-Toller-Straße 130 Parkplätze kostenlos“.
Da sind Sie genau richtig.

Unser Gemeindehaus befindet sich gleich auf der linken Seite.

Anreise mit der Bahn

So kommen Sie mit der Bahn zur Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Neuruppin
Sie kommen mit der RE 6 von Berlin-Charlottenburg über Spandau, Falkensee, Henningsdorf und Velten nach Neuruppin und steigen am Bahnhof „Rheinsberger Tor“ aus (nicht „Neuruppin West“!).

Vom Bahnhof gehen Sie in die Richtung, aus der der Zug gekommen ist und gehen auf der rechten Seite der Gleise (also in Gegenfahrtrichtung) einen kleinen Fußweg entlang, der dann zur Straße wird. Das ist schon die Ernst-Toller-Straße. Nach etwa 200 m befindet sich unser Gemeindehaus auf der rechten Seite.